Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot. Der ist fern. Tot ist nur, wer vergessen wird.

Auf einem Bonner Grabstein

 
 

Begleitung der Hinterbliebenen, auch über die Zeit der Trauer hinaus

Der Beginn*

  • Begleitung zur Absprache mit dem Bestatter
  • Begleitung zur Abschiedsnahme am Sarg
  • Erstellung von Einladungen, Traueranzeigen, Kondolenzschreiben

Die Absprache

  • bei Ihnen oder auch gern in meinen Räumen
  • angenehme ungezwungen Athmosphäre
  • keine Vorarbeit nötig

Die Rede

  • individuelle Ausarbeitung
  • Aufzeichnung der Lebenssituation
  • bildhafte Darstellung der Persönlichkeit
  • Gedanken zu Verlust und Trauerbewältigung

Die Feierstunde

  • musikalische Umrahmung
  • Unterstützung durch Beschallungsanlagen*
  • Programmblättchen für Feierstunde*
  • souveräne Moderation
  • Klarer und deutlicher Vortrag
  • Dokumentation der Feierstunde (Tonaufzeichnung, Videomitschnitt oder Fotograf)*

Die Nachsorge*

  • Zusammenstellung einer anspruchsvollen Mappe mit dem Inhalt der Rede
  • Erstellung einer CD, DVD, Fotomappe
  • individuelle Danksagungen handschriftlich oder maschinell erstellt
  • Gespräche zur Trauerbewältigung
  • Einrichtung von Gedenkseiten im Internet

Die Entlastung der Familie*

Beratung zur Vorsorgevollmacht, Patiententestament, Patientenverfügung, Bestattungsvorsorge

*wenn gewünscht